Skip to content

#Neubau #Umbau
ARBEITEN

CTS-Verwaltung, Köln-Niehl

Bürogebäude

LPH 1-8

Bauzeit 8 Monate

Ein in Köln ansässiges Logistikunternehmen benötigt für seine Verwaltung weitere Büroräume.

Das bestehende zweigeschossige Gebäude wird um ein Vollgeschoss als Büroetage und ein Staffelgeschoss als Konferenzetage aufgestockt.

Die neue Büroetage wird zur übersichtlicheren Betriebsorganisation von der Geschäftsleitung genutzt, die augenblicklich im Objekt an verschiedenen Punkten verteilt sitzt.

Das Staffelgeschoss bietet einen großzügigen Besprechungsraum mit Ausblick auf die unmittelbar angrenzenden und umliegenden Betriebsflächen des Nutzers. Hier lässt sich gerade für Gäste plastisch der Betriebsablauf nachvollziehen.

AMM_Architekturbuero_Markus_Mueller030
AMM_Architekturbuero_Markus_Mueller042
AMM_Architekturbuero_Markus_Mueller039
AMM_Architekturbuero_Markus_Mueller040

Gatehouse CTS, Köln-Niehl

Bürogebäude

LPH 1-8

Bauzeit 3 Monate

 

Ein in Köln ansässiges Logistikunternehmen benötigt zur Abfertigung der LKW-Fahrer ein zusätzliches Vertriebs-

gebäude. Es werden mit Hilfe von vorgefertigten Raumzellen 16 Büroarbeitsplätze mit 6 Arbeitsplätzen im Schalter betrieb für die LKW-Abfertigung inklusive Vorraum als Neubau errichtet.

Aufgrund der intensiven Betriebsabläufe (bis zu 1000 LKW-Bewegungen pro Tag)
wurde anhand eines tageweise getakteten Terminplans mit Fertigstellungstermin gearbeitet. Die Bauzeit von drei Monaten und der vorgegebene Bezugs- und Inbetriebnahmetermin wurden eingehalten.

Das Farbkonzept der Fassade, sowie des Innenraums, der Möbel und des Bodenbelags nimmt die C. I. des Bauherrn auf.

AMM_Architekturbuero_Markus_Mueller001
AMM_Architekturbuero_Markus_Mueller003
AMM_Architekturbuero_Markus_Mueller037
AMM_Architekturbuero_Markus_Mueller002

Posttower Bonn Rheinaue

Bürogebäude – Casino

LPH 1–3

Gutachten

Für das in die Jahre gekommene Interieur des Casinos und den nicht mehr optimalen Ablauf der Tagesnutzung soll ein neues Konzept gefunden werden.

Das neue Konzept der Fachplaner sieht einen geänderten Ab- und Durchlauf im Bereich der Essensausgabe vor, verbunden mit neuen Oberflächen und einer komplett neuen Einrichtung des Essens- und Café- bereichs. Die bauliche Hülle bleibt dabei völlig unberührt.

Diese Baumaßnahme soll im laufenden Be- trieb und in maximal kompaktem Zeitfenster baulich umgesetzt werden.

Sodexo Bild-IMG_4470-190819_cmykArchitekturbuero_Markus_Mueller_Planung
Modell
Post_cmyk1000x
AMM_Logo_B2

AMM – Architekturbüro Markus Müller Planung GmbH

Rheingasse 14

50676 Köln

Kontakt:

Fon: 0221 – 58 87 70 70

Fax: 0221 – 58 87 70 89

Nachricht senden: mail@amm-koeln.de

 

Datenschutz | Impressum

Kunden

Scroll To Top